CSV Schirgiswalde e.V. & Freie Christliche Schule Schirgiswalde © 2007 - 2017

Staatlich anerkannte Mittelschule
Freie Christliche Schule Schirgiswalde

Juni 2016

6./7. Juni 2016

„Kein Blatt vorm Mund“ – Erfolg beim Bundeswettbewerb der Schülerzeitungsredakteure

 

Die Überraschung hätte nicht größer sein können: Ende Februar wurde die Redaktion unserer Schülerzeitung „Kreuz & Quer“ benachrichtigt, dass wir zu den besten Blättern bundesweit gehören!

Der erste Preis auf Landesebene, den wir im Juli 2015 zum wiederholten Mal errungen hatten, brachte automatisch eine Nominierung für den Bundeswettbewerb mit sich.

Am 6. Juni war es endlich soweit: Im Bundesratsgebäude in Berlin durften wir den Förderpreis in der Kategorie Realschulen entgegen nehmen. Damit wurde „die große Leistung der kleinen Redaktion“ gewürdigt, der es gelang, „eine anspruchsvolle und dabei gleichzeitig unterhaltsame Ausgabe“ zu produzieren, heißt es unter anderem in der Laudatio.  Unsere beiden (künftigen) Chefredakteure, Zoe und Annalena, erhielten die Urkunde aus den Händen des Schirmherren des Wettbewerbs und aktuellen Bundesratspräsidenten, Herrn Tillich. Der Rest der Mannschaft verfolgte die Veranstaltung vom Besucherbalkon. Nach der Preisverleihung (enttäuschenderweise ein Förderpreis ohne Fördergeld?!) gönnten wir uns „Pizza für alle“ und eine Bootstour auf der Spree. Unser Hostel lag im angesagten Viertel Friedrichshain – mexikanisch, indisch oder doch Pommes wie immer? - die Auswahl für das Abendessen fiel nicht leicht. Am nächsten Tag war noch einmal Arbeit angesagt. In verschiedenen Workshops im Gebäude der Friedrich-Ebert-Stiftung bekamen die Redakteure Impulse für die kommenden Ausgaben. Leider waren die zwei Tage viel zu kurz, wir sind uns einig, beim nächsten Preis bleiben wir unbedingt länger!

Dem Team gratulieren von Herzen

[M. Bude, A. Marschner, begleitende Lehrerinnen]