CSV Schirgiswalde e.V. & Freie Christliche Schule Schirgiswalde © 2007 - 2017

Träger der Freien Christlichen Schule Schirgiswalde

Herzlich willkommen beim

Christlichen Schulverein Schirgiswalde e.V.

 

"Kinder brauchen Zukunft! Kinder sind unsere Zukunft!"

Wie oft haben wir diese Sätze schon gehört und uns gefragt, was wir tun können, damit Kinder für den Weg in die Zukunft optimal vorbereitet sind?

 

Der Christliche Schulverein Schirgiswalde e.V. will in seiner Schule Kindern die Möglichkeit geben, diesen Weg lebensfroh und lebenstüchtig gestalten zu können. Dafür brauchen sie eine umfassende Ausbildung, die durch Fachwissen und soziale Kompetenz gleichermaßen geprägt sein muss. Wir wollen die Kinder ein Stück ihres Weges begleiten und ihnen die nötigen Grundlagen und Werte vermitteln, so dass sie in der Lage sind, ihre Zukunft optimistisch und voller Tatendrang zu meistern.

 

Deshalb helfen Sie bitte. Bauen Sie mit am Weg einer Zukunft für die Kinder und einer Zukunft für uns alle und unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit. Vielen Dank.

 

Doreen Düring

Vorsitzende des Schulträgervereins

 

 

In der Satzung des Christlichen Schulvereins Schirgiswalde e.V. heißt es:

 

„Ausgehend von der Erkenntnis, dass die Schulsituation im Oberland nicht die im Interesse der Kinder gebotene Pluralität bietet und keine - insbesondere vom christlichen Menschenbild geprägte - Alternative zur staatlichen Schule vorhanden ist, haben sich interessierte Eltern zusammengeschlossen, um in Schirgiswalde freie Ersatzschulen zu gründen, die mit christlicher Prägung und modernen Pädagogikansätzen Bildung und Erziehung mit dem Ziel einer Kindesentwicklung betreiben, welche dem Kind die Möglichkeit eröffnet, eine lebenstüchtige, lebensbejahende, selbstbewusste und eigenverantwortliche Persönlichkeit auf dem Fundament christlichen Glaubens zu entwickeln.

 

Der Verein ist ein Angebot für alle, die an einer soliden Bildung und einer am Kind ausgerichteten, ganzheitlichen Erziehung interessiert sind, welche sich am christlichen Glauben orientiert. Erziehung im christlichen Glauben meint ein Vorlegen christlicher Werte und Normen, ein Angebot zum Mitmachen ohne Ausgrenzung Andersdenkender. Der Verein geht davon aus, dass das Evangelium und die sich daraus ergebenden Werte und Normen hierfür eine tragende Grundlage sind.“

Alte Schultafel im Foyer

Einsegnung neue 5. Klasse

Protestaktion freier Schulen

Dank an das Bau-Org-Team