CSV Schirgiswalde e.V. & Freie Christliche Schule Schirgiswalde © 2007 - 2017

Staatlich anerkannte Mittelschule
Freie Christliche Schule Schirgiswalde

Februar 2015

26. Februar 2015

Alle 7 Schüler der FCS bei „Jugend forscht“ erfolgreich

Wie dick ist eigentlich die Hülle einer Seifenblase? Welche technischen Veränderungen sind an einem Rasenmäher notwendig, damit Grashalme an einer Mauer nicht stehen bleiben? Wie kann die Wärmeenergie von heißem „Eierwasser“ weiter genutzt werden?

Dass die Jungs vom GTA „Jugend forscht“ auf diese Fragen antworten können, liegt nicht etwa an einem geheimen „Trank des Wissens“, den es an unserer Schule zum Mittagessen gibt. Es waren die zentralen Fragestellungen der wissenschaftlichen Arbeiten, die die drei Teams zum Regionalwettbewerb Ostsachsen von „Jugend forscht“ eingereicht hatten.

Am Donnerstag stellten sie sich nun in Dresden den Fragen der Juroren, der Presse und aller interessierten Gäste, die sie an ihren Ständen besuchten. Am Abend hatten dann alle die Gewissheit, dass sich die Experimente, das Tüfteln und das mühevolle Anfertigen der schriftlichen Arbeit gelohnt hat.

 

 

Herzlichen Glückwunsch unseren Jungforschern zu ihrem Erfolg!

 

 

16. Februar 2014

Wissenschaftliche Arbeit fertig gestellt

Mehr als die Hälfte aller Elternhäuser unserer Schule nutzen die Möglichkeit, ihren kritischen Blick auf „Das Konzept der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft“ am Beispiel unserer Schule in freier Trägerschaft im Rahmen einer Bachelorarbeit an der TU Chemnitz kund zu tun. Die Arbeit ist nun fertig gestellt und kann hier eingesehen werden. In der Danksagung heißt es:

 

„Des Weiteren gilt mein Dank allen Eltern und Lehrern, welche sich an der Umfrage beteiligten und somit eine Ergebnissicherung erst möglich machten. Herzlichen Dank für die investierte Zeit. Ich wünsche mir, dass Veränderungen bezüglich der Thematik da vorgenommen werden, wo Unzufriedenheit anzutreffen ist. Vielleicht kann diese Arbeit ihren Beitrag dazu leisten.“

 

 

6.-8. Februar 2014

Drei KollegInnen zu HKT-Supervisoren ausgebildet

Das erste Wochenende in den Ferien nutzten Frau Küchler, Frau Marschner und Herr Lange nicht etwa zum lang ersehnten Ausschlafen - zum 3. Mal ging es nach Heidelberg an die dortige Pädagogische Hochschule zu Professor Wolfgang Knörzer und seinem Team. Zwei spannende Seminartage später können wir den drei Pädagogen unserer Schule gratulieren: Als Supervisoren des „Heidelberger-Kompetenz-Trainings“ können sie nun nicht nur selbst HKTs planen und durchführen, sondern andere Trainer bei dieser Tätigkeit begleiten.

 

 

Februar 2014

Großzügige Spende der Kreissparkasse Bautzen

Ein überraschender Geldsegen von 325 € sorgte kurz vor den Winterferien unter Kindern und Erwachsenen unserer Schule für große Freude. Die Schirgiswalder Filiale der Kreissparkasse Bautzen stellte den diesjährigen Spendenerlös, der im Rahmen der Kalenderaktion durch die Sparkassenkunden zusammengetragen wurde, für die Bildungsarbeit des Christlichen Schulvereins Schirgiswalde e.V. zur Verfügung.

 

Allen Verantwortlichen der Sparkasse sowie allen Spenderinnen und Spendern sagen wir deshalb: Dankeschön!

 

 

 

 

Bilder von JUGEND FORSCHT

Bilder FASCHINGSUMZUG 2015