CSV Schirgiswalde e.V. & Freie Christliche Schule Schirgiswalde © 2007 - 2017

Staatlich anerkannte Mittelschule
Freie Christliche Schule Schirgiswalde

November 2014

26. November 2014

Flurgestaltung erinnert an Musicalprojekt

„THE HOLE“ ist nicht die neue, liebevolle Bezeichnung für unseren Schulflur. Dass diese Worte trotzdem in großen Buchstaben in der ersten Etage der Goetheschule zu lesen sind, liegt an der neuen Gestaltung mit einigen Bühnenelementen vom Musical „Streetlight“. Das „Sport-Häusel“ ist ebenfalls neu. Hier werden künftig Informationen aus dem Schulsport präsentiert. Auch der große Weihnachtsstern hängt schon ...

 

 

26.-30. November 2014

„Stark ohne Gewalt“-Kongress in Loppiano

 

Ein wenig neidisch sind wir schon auf Frau Böhme und Herrn Lange, die gemeinsam mit vielen anderen am Musical-Projekt Beteiligten die Band GEN ROSSO in ihrer Heimat besuchen dürfen. Wir haben liebe Grüße an alle mitgegeben und warten nun gespannt auf ihre Berichte ...

 

 

24. November 2014

Stolle-Obstplantage bekommt neue Nistkästen [Herr Pötter]

 

Im Sommer liefen Schüler der Freien Christlichen Schule Schirgiswalde im Rahmen eines Orientierungslaufes durch die Obstplantagen der ansässigen Firma Stolle in Schirgiswalde.

 

Nach dem Lauf reifte bei den Schülern des Ganztagsangebotes „Holzwerkstatt“ der Gedanke, doch für die Höhlenbrüter, Blaumeisen und Kohlmeisen einige Nistkästen zu bauen. Mit Hilfe von Bauanleitungen und Erfahrungen bauten Manuel (Kl. 6), Leonhard, Noah (beide Kl. 10), Lukas und Christian (beide Kl. 9) vier Nistgelegenheiten. Bei einem Kasten waren sie sich alle einig: „In diese windschiefe Hütte baut kein Vogel sein Nest.“ Aber da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und wir in der Holzwerkstatt ja lernen, mit Holz und anderen Materialien zu arbeiten, ist Geduld ein guter Begleiter.

 

Nun kam der große Augenblick: die Nistkästen wurden von den Schülern in der Stolle-Plantage aufgehängt. Zunächst dienen sie den Vögeln als Winterquartier. Wenn die Brutzeit im Frühjahr beginnt, kann in ihnen der Nestbau beginnen. Die Meisen füttern ihre Jungen mit einer Unmenge von Insekten und Larven. Dabei suchen sie kontinuierlich jeden Obstbaum, jeden Ast und jede Blüte nach Nahrung ab.

 

Bis zum Frühjahr wollen die Schüler weitere Nistgelegenheiten bauen.

 

 

10.-13. November 2014

„Tage der Orientierung“ der 8. Klasse in Schmiedeberg

 

Alkohol & Tod - das sollte nach dem Willen der Jungen und Mädchen der 8. Klasse die thematische Mischung für die 4 Tage sein, die sie gemeinsam mit ihrer stellvertretenden Klassenlehrerin Frau Eckert in Schmiedeberg verbringen wollten.

 

Dass es wieder einmal eine gelungene Zeit miteinander war, darüber waren sich am letzten Tag alle einig. Genaueres erfahren wir hoffentlich noch durch einen eigenen Beitrag der Klasse, bis dahin geben uns ein paar Bilder schon einmal einen kleinen Einblick ;-)   

 

Bilder von den TAGEN DER ORIENTIERUNG

Bilder vom ANBAU DER NISTKÄSTEN

Bilder von SCHULFLUR